• VANCOUVER, British Columbia, 28. Januar 2021 – BetterLife Pharma Inc. (BetterLife oder das Unternehmen) (CSE: BETR / OTCQB: BETRF / FRA: NPAU), ein aufstrebendes Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Therapien bei psychischen Störungen und Virusinfektionen konzentriert, gibt bekannt, dass es mit Eurofins Discovery eine Vereinbarung für pharmakologische Studien, welche die Voraussetzung für die Genehmigung der US-amerikanischen FDA von TD-0148A als neues Prüfpräparat (IND- Investigational New Drug), unterzeichnet hat. TD-0148A ist ein derivatives Molekül der zweiten Generation von Lyserginsäurediethylamid (LSD), von dem BetterLife glaubt, dass es das projizierte therapeutische Potenzial von LSD nachahmen wird, ohne die unerwünschten psychoaktiven dissoziativen Nebenwirkungen wie Halluzinationen zu verursachen.

    Nach der kürzlich erfolgten Übernahme der Aktiva von Transcend Biodynamics freuen wir uns, die IND-ermöglichenden Studien für TD-0148A in die Wege zu leiten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Eurofins Discovery, um Patienten diese Behandlung so schnell wie möglich bereitzustellen, während wir uns auf unsere IND und Studien vorbereiten, so Dr. Ahmad Doroudian, CEO von BetterLife.

    Eurofins Discovery wird die IND-ermöglichenden In-vitro-Studien zur präklinischen Primärpharmakologie und zur Sicherheitspharmakologie zu TD-0148A in seinen hochmodernen Einrichtungen Eurofins Cerep, DiscoverX und Panlabs durchführen.

    Dr. Doroudian fügte hinzu: Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Eurofins Discovery in Bezug auf die IND-ermöglichenden primären und sicherheitsrelevanten pharmakologischen Studien zu TD-0148A. TD-0148A ist eine potenzielle neue Therapie zur Behandlung von belastenden psychischen Störungen, wie behandlungsresistente Depressionen und posttraumatische Belastungsstörungen, für die es einen hohen ungedeckten Bedarf gibt. Ziel von BetterLife ist, diese Behandlung so schnell wie möglich als IND in die Klinik zu bringen, und Eurofins Discovery ist mit seiner Expertise und seinen hochmodernen Fähigkeiten der ideale Partner, um uns bei der Umsetzung unserer Vision zu unterstützen.

    Die Partnerschaft mit BetterLife zur Durchführung der IND-ermöglichenden In-vitro-Studien zu TD-0148A entspricht der Expertise von Eurofins Discovery und nutzt seinen Ansatz, mehrere verschiedene Einheiten in den USA und Europa mit jeweils eigenen Spezialgebieten zu unterstützen. Dieser Ansatz qualifiziert Eurofins Discovery eindeutig, um die erforderlichen Studien für dieses innovative Produkt durchzuführen. Mit Stolz sehen wir, dass unsere Arbeit dazu beiträgt, Patienten in Not, neue Hoffnung zu bringen, so ein Sprecher von Eurofins Discovery.

    Über BetterLife Pharma

    BetterLife Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Produkten auf Psychedelika-Basis für die Behandlung von psychischen Erkrankungen. Unter Verwendung von Arzneimittelverabreichungstechnologien verfeinert und entwickelt BetterLife Arzneimittelkandidaten aus einer breiten Palette von komplementären Technologien auf Interferonbasis, die das Potenzial haben, das Immunsystem zur Bekämpfung von Virusinfektionen, die von Erregern wie dem Coronavirus (COVID-19) und dem humanen Papillomavirus ausgelöst werden, anzuregen.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.abetterlifepharma.com.

    Über Eurofins Discovery:

    Eurofins Discovery, ein Unternehmen des Geschäftsbereichs Eurofins BioPharma Services, unterstützt seit über 40 Jahren die Arzneimittelforschung. Eurofins ist als Branchenführer für die Bereitstellung des größten und vielfältigsten Portfolios an Standard- und kundenspezifischen In-vitro-Sicherheits- und pharmakologischen Assays und Panels für das Drug Screening und Profiling anerkannt. Neben den Stärken der In-vitro-Sicherheitspharmakologie bietet Eurofins Discovery auch ein breites Portfolio von über 3500 Wirkstoffforschungsservices und 1800 Produkten. Dazu gehören In-vitro-Assays, zellbasierte phänotypische Assays, Sicherheitspharmakologie und -Wirksamkeit, ADME-Toxikologie, medizinisches Chemie-Design, synthetische Chemie sowie kundenspezifische Proteine und Testentwicklungsmöglichkeiten. Eurofins Discovery unterstützt eine Vielzahl von Wirkstoffforschungs-Targets wie GPCRs, Kinasen, Ionenkanäle, nukleare Hormonrezeptoren und andere Proteine und Enzyme. Die Kompetenz von Eurofins Discovery, das Fachwissen, das Know-how und die Fähigkeiten ermöglichen es den Kunden, mit einem einzigen Outsourcing-Anbieter für alle ihre Arzneimittelforschungsprogramme zusammenzuarbeiten.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.eurofinsdiscoveryservices.com/

    Ansprechpartner:

    BetterLife Pharma:
    Ahmad Doroudian, Chief Executive Officer
    E-Mail: Ahmad.Doroudian@blifepharma.com
    Tel: 604-221-0595

    Eurofins Discovery:
    Wendy Parenteau, Director, Marketing Communications
    E-Mail: WendyParenteau@EurofinsUS.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Pressemeldung wurde von keiner Wertpapierbörse geprüft und diese Institutionen übernehmen somit auch keine Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Pressemeldung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die Produktentwicklung, die Lizenzierung, die Vermarktung und die Erfüllung der behördlichen Auflagen sowie weitere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig anhand von Begriffen wie werden, könnten, sollten, annehmen, erwarten und ähnlichen Ausdrücken beschrieben. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind unter anderem die Nichterfüllung der Auflagen der jeweiligen Wertpapierbörse(n) sowie sonstige Risiken, die in regelmäßigen Abständen in den Berichten, die das Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden einreicht, beschrieben werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Obwohl diese Informationen zum Zeitpunkt der Erstellung von der Geschäftsleitung als zutreffend erachtet wurden, könnten sie sich als unrichtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse könnten erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BetterLife Pharma
    Moira Ong
    1275 West 6th Avenue
    V6H 1A6 Vancouver
    Kanada

    email : moira.ong@blifepharma.com

    Pressekontakt:

    BetterLife Pharma
    Moira Ong
    1275 West 6th Avenue
    V6H 1A6 Vancouver

    email : moira.ong@blifepharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    BetterLife beauftragt Eurofins Discovery mit der Durchführung pharmakologischer Studien für IND-Genehmigung von 2-Bromo-LSD der zweiten Generation


    veröffentlicht am 28. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: