• Höhepunkte (untestiert):

    – Gesamter Transaktionswert von 687 Mio. A$ für Geschäftsjahr zum 30. Juni – eine Steigerung von 755 % gegenüber dem Vorjahr

    – Erwarteter Umsatz im Bereich von 42 bis 45 Mio. A$ für Geschäftsjahr zum 30. Juni – Steigerung von über 500 % gegenüber dem Vorjahr

    – 24 Mio. A$ an Barmitteln und Barwerten

    – Bereinigter EBITDA-Verlust zum Jahresende von etwa 1 Mio. $ für das gesamte Geschäftsjahr, ausgenommen einmalige Kosten und Kosten für die Notierungskosten

    – Gesamter Transaktionswert von 59 Mio. $ im Juli, was im Allgemeinen mit dem insgesamt schwächeren Handelsvolumen in diesem Sektor übereinstimmt – eine Steigerung gegenüber dem Vormonat

    – Steigerung der B2B-Kunden von 48 auf 66 seit Januar 2021, wobei das Ziel darin besteht, die aktuelle Zahl bis zum Ende des Geschäftsjahres zu verdoppeln

    – Kontinuierliche Erweiterung des regulatorischen Profils. Banxa verfügt nun über Lizenzen/Registrierungen für die Konformität mit Kryptowährungsbestimmungen in Kanada, Australien, den Niederlanden und Litauen sowie über eine Partnerschaft in den USA.

    Toronto/Melbourne, 19. August 2021. BANXA Holdings Inc. (TSX-V: BNXA, OTCQX: BNXAF, FWB: AC00) (BANXA oder das Unternehmen), der weltweit erste börsennotierte Zahlungsdienstleister für die Branche der digitalen Aktiva, freut sich, untestierte Umsätze von 42 bis 45 Millionen $ am Ende des Geschäftsjahres zum 30. Juni 2021 bekannt zu geben – eine Steigerung von über 500 % im Jahresvergleich.

    Das bereinigte EBITDA zum Jahresende ergab einen Verlust von etwa 1 Millionen $ für das gesamte Jahr, ausgenommen einmalige Kosten und Kosten für die Notierungskosten. Das Handelsvolumen im Juli lag bei 59 Mio. US$ und somit über jenem des Vormonats, was dem insgesamt schwächeren Handelsvolumen in diesem Sektor entspricht. Per 30. Juni 2021 verfügte das Unternehmen über Barmittel und Barwerte in Höhe von 24 Millionen $ in der Bilanz. Das Unternehmen geht davon aus, die testierten Ergebnisse bis Ende Oktober 2021 zu veröffentlichen.

    Domenic Carosa, Founder und Chairman von BANXA, sagte: Da immer mehr Menschen vom bestehenden Papiergeld (z. B. US$//C$) auf digitale Aktiva (z. B. Bitcoin/Ethereum) umsteigen, wird das Erfordernis einer konformen Zahlungsinfrastruktur immer wichtiger. Banxa geht dieses Problem direkt an, indem es seinen Kunden sowohl globale als auch lokale Zahlungsmöglichkeiten anbietet.
    Darüber hinaus steht Banxa mit seinem Regtech-Angebot, das der Industrie regulierte und konforme Zahlungen bietet, an vorderster Front, während die Industrie immer mehr reguliert wird. Wir werden weiterhin Lizenzen für Kryptowährungszahlungs-, -börsen- und -aufbewahrungsdienstleistungen in allen Teilen der Welt erwerben und daher eine verteidigungsfähige Schutzmauer um unser Geschäftsmodell herum errichten.

    Banxa arbeitet weiterhin an seinem Ziel, eine sichere und behördlich konforme Zahlungsinfrastruktur aufzubauen, die globale Nutzer dabei unterstützt, ihre Papierwährungen in digitale Währungen zu wechseln und umgekehrt.

    Das Board von Banxa ist mit dem aktuellen Kassenstand zur Finanzierung des aktuellen Geschäftsmodells sehr zufrieden. Unter Aufrechterhaltung einer langfristigen Vision und Wachstumsstrategie hat das Unternehmen am 7. August 2021 ein Basisprospekt eingereicht. Ein Basisprospekt bietet in den kommenden zwei Jahren mehr Flexibilität und Gewissheit und senkt die Kosten für eine eventuell erforderliche Kapitalbeschaffung.

    Das aktuelle Investorendeck des Unternehmens finden Sie hier:
    bit.ly/BNXA-Preso-17Aug21

    Ein kürzlich durchgeführtes Interview von Ian Hunter von Hunter Value Capital kann auf YouTube angesehen werden:
    bit.ly/BNXA-Hunter-interview-Aug2021

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS,
    i. A.:
    DOMENIC CAROSA
    Domenic Carosa

    twitter.com/dcarosa
    Chairman (1-888-218-6863)

    Banxa Holdings Inc. (TSX-V: BNXA, OTCQX: BNXAF, FWB: AC00) ist ein Zahlungsdienstleister, der die größten Kryptowährungsunternehmen der Welt unterstützt. Die Mission von Banxa besteht darin, jene Brücke zu errichten, die über 7 Milliarden Menschen Zugang zu einem faireren Finanzsystem bietet. Banxa hat seinen Hauptsitz in Melbourne in Australien, während sein europäischer Hauptsitz in Amsterdam in den Niederlanden ist.

    Für weitere Informationen besuchen Sie www.banxa.com.

    Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vom Management als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Unsicherheiten unterliegen. Diese Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie kann, sollte, wird, könnte, beabsichtigen, schätzen, planen, annehmen, erwarten, glauben oder fortsetzen oder deren Verneinung oder ähnlichen Varianten zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den geschätzten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen.

    Die Aussagen von BANXA, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, unterliegen einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Bedingungen, von denen sich viele dem Einflussbereich von BANXA entziehen, und es sollte kein unangemessenes Vertrauen in solche Aussagen gesetzt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in ihrer Gesamtheit durch die inhärenten Risiken und Ungewissheiten der Geschäftstätigkeit des Unternehmens eingeschränkt, einschließlich: dass sich die Annahmen von BANXA bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Aussagen als falsch erweisen können; ungünstige Marktbedingungen, Risiken im Zusammenhang mit COVID-19; und dass zukünftige Ergebnisse von den historischen Ergebnissen abweichen können.

    Sofern nicht durch die Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt BANXA keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.banxa.com.

    KONTAKTE:

    Anlegerservice:
    Nordamerika: +1 (604) 609 6169
    International: +61 451 744 080
    E-Mail: Investor@banxa.com

    Lytham Partners, LLC New York/Phoenix
    Ben Shamsian
    E-Mail: Shamsian@lythampartners.com

    Mediensprecher
    Liam Bussell, Leiter, Corporate Communications
    E-Mail: Liam@banxa.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Banxa Holdings Inc.
    Domenic Carosa
    10th Floor, 595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dom@banxa.com

    Pressekontakt:

    Banxa Holdings Inc.
    Domenic Carosa
    10th Floor, 595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : dom@banxa.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    BANXA stellt Finanzupdate für Geschäftsjahr zum Juni 2021 bereit


    veröffentlicht am 19. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde auf Presseverteiler online 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler online verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: